Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

In der Gemeinde Breiholz ist in der Kindertagesstätte „Eiderzwerge“

zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle eines staatlich anerkannten Erziehers (m,w,d) mit einer durchschnittlichen regelmäßigen Arbeitszeit von 20 Stunden

und

ab dem 01.08.2020 die Stelle eines staatlich anerkannten Erziehers (m,w,d) mit einer durchschnittlichen regelmäßigen Arbeitszeit von 39 Stunden

zu besetzen.

Breiholz ist die südlichste Gemeinde im Amt Hohner Harde und befindet sich auf der Südseite der Eider. Sie gehört geographisch zum Landesteil Holstein. Die Gemeinde liegt landschaftlich sehr reizvoll zwischen der Eider und dem Nord-Ostsee-Kanal.

In der Gemeinde leben, wohnen und arbeiten ca. 1500 Einwohner/innen.

Die Infrastruktur ist geprägt von Einkaufsmöglichkeiten, gastronomischen und handwerklichen Betrieben. Ein vielfältiges Vereinsleben und der gemeindliche Kindergarten runden das attraktive Angebot ab.

Der kommunale Kindergarten ist täglich in der Zeit von 07.00 – 17.00 Uhr geöffnet. Die Kinder werden in drei Gruppen, zwei Regelgruppen und einer altersgemischten Gruppe mit Kindern unter 3 Jahren, betreut. Täglich kümmern sich zwei ausgebildete Betreuer pro Gruppe um die Kinder, die individuell nach den Bildungsleitlinien gefördert werden. Es liegt dem Kindergarten viel daran, dass die Kinder ihre eigene Entwicklung gemäß ihres Alters aktiv mitgestalten und dabei ihre eigenen Ideen umsetzen.
Die Aufnahme in den Kindergarten wird nach dem „Berliner Modell“ gestaltet. Das heißt jedes Kind hat bis zu drei Wochen Zeit, sich von seinen Eltern abzunabeln und kann sich an die Bezugsperson und Kinder gewöhnen.
Viel Spaß und Freude haben die Kinder in den gemütlich gestalteten Räumen und auf dem großen Außengelände, das zu jeder Jahreszeit fast täglich genutzt wird.

Die pädagogische Arbeit orientiert sich an der Persönlichkeit und der Lebenssituation des Kindes mit seinen Stärken und Schwächen. Das Kind wird in seinem Entwicklungsprozess unterstützt, indem Impulse und Hilfestellungen gegeben werden. Kinder benötigen Fähigkeiten und Fertigkeiten, die es ihnen ermöglichen den Alltag selbstbestimmt, sozialverantwortlich und wissend in der Gemeinschaft zu bewältigen. Die Kita versteht sich als eine

familienunterstützende Einrichtung mit einem eigenständigen Betreuungs-, Erziehungs- und Bildungsauftrag.

Die Aufgaben beinhalten im Wesentlichen:

• Die zu leistende wöchentliche Arbeitszeit liegt zwischen 7.00 Uhr und 17.00 Uhr.

• Umsetzung des Erziehungs-, Bildungs- und Betreuungsauftrages

• kreative, innovative pädagogische Arbeit nach dem KiTaG Schleswig-Holstein und den

Bildungsleitlinien
• konstruktive und kooperative Elternarbeit
• Regelmäßige Teambesprechungen

Ihre Voraussetzungen:
• mindestens den Abschluss eines staatl. geprüften Erziehers

 

Wir erwarten:

• Reflexionsfähigkeit und Bereitschaft, sich beruflich weiterzuentwickeln
• Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
• Teamfähigkeit

• kreatives und selbständiges Arbeiten

Des Weiteren soll der Beschäftigte verantwortungsbewusst, sowie bereit und fähig zur Zusammenarbeit mit dem Team, den Eltern und dem Träger sein.

Wir bieten Ihnen:

  • für die Stelle des Erziehers ein Entgelt nach der Entgeltgruppe S 8a des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD-SuE)

  • Teilnahme an externen Fortbildungen

  • gute Ausstattung der Kindertagesstätte mit eigenverantwortlicher Budgetverwaltung

  • partnerschaftliches Miteinander von Eltern und pädagogischem Personal

  • ein motiviertes engagiertes Team sowie

  • viele Gestaltungsmöglichkeiten


Schwerbehinderte werden im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen senden Sie bis spätestens 24.04.2020 an die Gemeinde Breiholz, Der Bürgermeister, Fachdienst Allgemeine Verwaltung/Personal, Rendsburger Str. 42, 24787 Fockbek.

Auskunft über den Kindergarten erteilt Ihnen Frau Andresen unter der Rufnummer 04332/1789.


Es wird darauf hingewiesen, dass keine Kosten übernommen werden.

expand_less